Schwerpunkte

Nürtingen

Landwirtschaft einmal anders

27.12.2019 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Grünen-Ortsverband lud zum Gespräch auf dem Hopfenhof ein

„Ob grüne Kreuze des Protests gegen das Bienenvolksbegehren oder die Traktordemo bis vor das Kanzleramt, wenn es darauf ankommt, sind wir Landwirte schnell zu mobilisieren“, begrüßte Junglandwirt David Traub kürzlich eine Gruppe interessierter Bürger am Hopfenhof auf der Oberensinger Höhe. Eingeladen hatte dazu die Nürtinger Grünen-Ortsgruppe.

David Traub (rechts) vom Hopfenhof traf auf eine interessierte Zuhörerschaft.  Foto: Wezel
David Traub (rechts) vom Hopfenhof traf auf eine interessierte Zuhörerschaft. Foto: Wezel

NT-OBERENSINGEN (pm). Traub betonte aber auch, dass es ihm und seinen Kollegen ein großes Anliegen sei, jetzt mit den Bürgern, also den Verbrauchern und der Politik ins Gespräch kommen und es nicht nur beim Protest zu belassen. Das war auch das Anliegen des Ortsverbands der Nürtinger Grünen. Mit von der kommunikativen Hofpartie war Ingrid Grischtschenko, Regionalrätin und Leiterin des Abgeordnetenbüros von Ministerpräsident Winfried Kretschmann, sowie die Stadt- und Kreisrätin Olivia von der Dellen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Nürtingen