Schwerpunkte

Nürtingen

Landkreis investiert in Nürtingen

14.10.2014 00:00, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gebäude auf Oelkrug-Areal soll sozialpsychiatrische Dienste und Landwirtschaftsamt beheimaten

Mitte 2016 zieht die Psychiatrie von der Stuttgarter Straße in Nürtingen nach Kirchheim um. Der Landkreis will die Gebäude veräußern, weshalb er ein neues Domizil für die sozialpsychiatrischen Dienste braucht, die ebenfalls an der Stuttgarter Straße untergebracht sind. Dafür kauft er eines der Gebäude, die auf dem Oelkrug-Areal an der Sigmaringer Straße entstehen werden.

Nach dem neuen Psychiatriekonzept für die Kreiskliniken Esslingen wird die Plochinger Psychiatrie im November nach Kirchheim umziehen. Dort werden im Moment weitere räumliche Kapazitäten geschaffen, um ab 2016 die Nürtinger Psychiatrie aufzunehmen. Für Plochingen stellten der Landrat und die Klinik-Geschäftsleitung vor gut einer Woche das Nachnutzungskonzept vor. Dort sollen das Gesundheitsamt und das Veterinäramt, die Fortbildungsakademie der Kreiskliniken und die Krankenpflegeschule untergebracht werden. Unter anderem gewinnt der Kreis so Platz im Esslinger Landratsamtsgebäude für das Sozialdezernat (wir berichteten).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Nürtingen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen