Nürtingen

Landespolitik mit Sinn für Realität

20.01.2012 00:00, Von Philip Sandrock — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann stellte sich den Fragen der NZ-Redaktion

Auch als Ministerpräsident hält Winfried Kretschmann seinem Wahlkreis die Treue. Gestern Nachmittag besuchte er die Redaktion der Nürtinger Zeitung. Dort sprach er über Biogas, Bildungspolitik und darüber, warum eine Ortsumfahrung für Reudern keine Chance hat.

NÜRTINGEN. Winfried Kretschmann ist ein Freund deutlicher Worte: „Reudern wird in absehbarer Zeit keine Umgehungsstraße bekommen, um das ganz klar zu sagen.“ Man könne nicht dem Stau hinterherplanen, so der Ministerpräsident.

Vorwürfen, Baden-Württemberg wolle unter der grün-roten Landesregierung generell keine neuen Straßen bauen, trat er energisch entgegen. Das sei Blödsinn. „Unsere Regierung bricht nicht mit dem Straßenbau, sondern mit den Illusionen“.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Nürtingen