Schwerpunkte

Nürtingen

Kunststipendium an Jens Braun vergeben

23.10.2014 00:00, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Jury wählte aus neun Bewerbungen den in Kirchheim lebenden Künstler aus – Atelier in den Räumen des Kunstvereins

Das vierte Nürtinger Kunststipendium wurde an Jens Braun vergeben. Der 37-Jährige lebt seit kurzer Zeit in Kirchheim und wird im Januar 2015 das Atelier in den Räumen des Kunstvereins auf dem Greiner-Areal beziehen. „Ich freue mich riesig auf das Atelierstipendium“, war Brauns erste Reaktion auf die Nachricht aus Nürtingen.

Eines von Jens Brauns Werken: Ölfarbe auf Holz mit Holzeinlegearbeit, mit dem er sich für das Nürtinger Kunststipendium beworben hat. Foto:privat
Eines von Jens Brauns Werken: Ölfarbe auf Holz mit Holzeinlegearbeit, mit dem er sich für das Nürtinger Kunststipendium beworben hat. Foto:privat

NÜRTINGEN. Aus neun Bewerbungen hat sich die Jury – bestehend aus dem Kunstbeirat der Stadt Nürtingen und zwei Vertretern des Kunstvereins – nach eingehender Begutachtung und Diskussion für Jens Braun entschieden. Der gebürtige Berliner kam der Kunst wegen nach Baden-Württemberg. Seine künstlerische „Laufbahn“ hat er in Nürtingen an der Freien Kunstschule begonnen. Dort war er von 1999 bis 2001 immatrikuliert. Danach hat er sein Studium der Freien Kunst an der Kunstakademie Stuttgart 2008 bei Professor Alexander Roob abgeschlossen. Im Anschluss hatte er die Möglichkeit, durch ein Auslandsstipendium der Studienstiftung des Deutschen Volkes ein Jahr in Kopenhagen zu verbringen, wo er als Gaststudent an der Königlich Dänischen Kunstakademie für zwei weitere Semester eingeschrieben war.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Nürtingen

Viele Fragen zum Mobilitätskonzept für Nürtingen

Das integrierte Verkehrsentwicklungskonzept von 2005 soll mit Beteiligung der Bürger fortgeschrieben werden

In Nürtingen soll ein Mobilitätskonzept das integrierte Verkehrsentwicklungskonzept von 2005 ablösen. Bei der Erstellung eines Handlungsrahmens…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen