Anzeige

Nürtingen

„Kunst verbindet Städte“

23.02.2018, Von Helmut Rohm — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zerbster Kulturfesttage erstmals mit allen Partnerstädten – Auch Nürtingen dabei

Eckart Krüger, Geschäftsführer der GWN, Dritter von links, führte die Nürtinger Delegation an. Auf dem Bild ist er mit Vertretern aus Nürtingen, Zerbst, Puschkin und Jever zu sehen. hro

Der Kunstverein Nürtingen mit der Ausstellung „die fünf nürtinger“ sowie Nürtingens Technischer Beigeordneter Andreas Neureuther mit drei Aquarellen sind beteiligt an den 53. Zerbster Kulturfesttagen.

Noch bis zum 18. März haben die vier traditionsreichen Kulturwochen in Nürtingens Partnerstadt Zerbst insgesamt 46 Veranstaltungen und Ausstellungen im Programm. Ausgerichtet werden sie unter dem Dach der Stadt Zerbst von 20  Vereinen und Institutionen sowie zahlreichen Einzelkünstlern und Künstlergruppen.

Die diesjährigen Kulturfesttage sind vor allem in einer Beziehung etwas Besonderes. „Erstmalig in der Geschichte der Zerbster Kulturfesttage präsentieren sich alle Partnerstädte der Stadt Zerbst/Anhalt mit einer Ausstellung“, sagt der Zerbster Bürgermeister Andreas Dittmann (SPD) zur Eröffnung am vergangenen Freitag.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 41%
des Artikels.

Es fehlen 59%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen

Mehrere Schüler im Roßdorf leicht verletzt

Nach einer Vollbremsung des Schulbusses sind am Donnerstagmorgen gegen 8.30 Uhr circa 20 Schüler der Roßdorfschule leicht verletzt worden. Mehrere Einsatzfahrzeuge des Rettungsdienstes und der Polizei waren vor Ort. Den Schülern geht es soweit gut, sie wurden in der Schule versorgt und betreut.…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen