Schwerpunkte

Nürtingen

Kulturzentrum oder Hochschulstandort?

31.08.2013 00:00, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

CDU bringt fraktionsübergreifenden Antrag zur Zukunft des Melchior-Areals ein und konterkariert die Pläne der Kulturinitiative

Mit der Idee, am Neckar ein Kunst- und Kulturzentrum anzusiedeln, hat sich die Arbeitsgruppe Melchior-Areal intensiv beschäftigt. Mitte September soll im Kulturausschuss das Konzept präsentiert werden. Jetzt legt die CDU einen fraktionsübergreifenden Antrag vor. Sie will dort kein Kulturzentrum, sondern einen Campus für die Hochschule für Kunsttherapie und die FKN.

Das Melchior-Areal und die weitere Nutzung stehen im Fokus der Kommunalpolitik. Foto: Feirer
Das Melchior-Areal und die weitere Nutzung stehen im Fokus der Kommunalpolitik. Foto: Feirer

NÜRTINGEN. Im Juli haben mehrere Kulturinitiativen – Freie Kunstakademie Nürtingen (FKN), Kunstverein, Kulturverein Provisorium, Club Kuckucksei, „Werk Raum Textil“ und Rumpelkammer – bei einem Sonntagsbrunch am Neckar ihre Pläne für ein Kunst-, Kultur- und Bildungszentrum vorgestellt. Hoch motiviert wurden Konzepte ausgearbeitet, mit Vertretern der Stadt das Kulturzentrum E-Werk in Freiburg besichtigt und zusammen mit Bürgermeisterin Grau und OB Heirich in Stuttgart Gespräche mit Vertretern des Regierungspräsidiums sowie der Landesarbeitsgemeinschaft der Kulturinitiativen und Soziokulturellen Zentren Baden-Württemberg (LAKS) über eine finanzielle Unterstützung geführt. Am 17. September will die Arbeitsgruppe ihr Konzept samt Finanzierungsvorschlag im Kultur-, Schul- und Sozialausschuss präsentieren.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Nürtingen