Schwerpunkte

Nürtingen

Kultur in der Vesperkirche

27.01.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Seit Sonntag ist die Nürtinger Lutherkirche wieder zur Vesperkirche geworden. Neben dem täglichen Menü werden dort bis zum 13. Februar auch kulturelle Veranstaltungen geboten. Zum Auftakt gibt es am morgigen Freitag, 28. Januar, um 19 Uhr Texte und Musik aus sechs Jahrhunderten unter dem Titel „Was ist denn Liebe? Sag!“ zu hören. Markus Schneider rezitiert, an Klavier und Orgel wird er von Bezirkskantorin Angelika Rau-Culo begleitet. Am Mittwoch, 2. Februar, steht um 20 Uhr eine Podiumsdiskussion mit Vertretern von Parteien und diakonischen Einrichtungen zum Thema „Armut heute/Verteilungsgerechtigkeit in unserer Gesellschaft“ auf dem Programm. Am Sonntag, 6. Februar gibt es um 14 Uhr eine märchenhafte Stunde für Kinder mit dem Märchenerzähler Andreas Haussmann. Ein Kinoabend beschließt die Reihe der Veranstaltungen am Freitag, 11. Februar, um 19.30 Uhr. Gezeigt wird der Film „Das Leben ist schön“.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 46% des Artikels.

Es fehlen 54%



Nürtingen