Anzeige

Nürtingen

Kürzungen machen zu schaffen

28.03.2007, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Musikverein Neckarhausen hatte Hauptversammlung

NT-NECKARHAUSEN (ae). Der Musikverein Neckarhausen lud vor Kurzem ins Schwäbische Gasthaus in Neckarhausen zur Hauptversammlung ein. Wie in jedem Jahr wurde nach der Begrüßung durch Ehrenmitglied Rudi Huss der verstorbenen Mitglieder mit dem Stück Ich hatt einen Kameraden gedacht.

Kassier und Vorstandsmitglied Olaf Kaiser berichtete, dass der Musikverein im abgelaufenen Geschäftsjahr einen größeren Verlust hinnehmen musste. Gründe seien die stark gekürzten Zuschüsse der Stadt sowie die Streichung der Bezahlung für das dreimalige Spielen auf dem Weihnachtsmarkt, gekürzte Zuschüsse des Kreisverbandes und gesunkene Einnahmen bei eigenen Aktivitäten.

Vereinsarbeit sei ohne die finanzielle Unterstützung der Stadt nahezu unmöglich geworden. Daher bedürfe es im kommenden Geschäftsjahr noch größerer Anstrengungen, um wieder einen ausgeglichenen Haushalt zu erarbeiten.

Jugenddirigent Stefan Zink ist mit der Leistung der Nachwuchses sehr zufrieden und hofft, dass dies auch so bleibt. Der Dirigent der Stammkapelle, Manfred Plotzitzka, bescheinigte der aktiven Kapelle ebenfalls eine gute Leistung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Anzeige

Nürtingen