Schwerpunkte

Nürtingen

„Künftig nur elektrisch in Stadtzentren“

22.03.2016 00:00, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ab 1. April gibt es eine E-Bus-Verbindung zwischen dem Busbahnhof und der Bachhalde – Fahrzeuge übergeben

Ringsum roch es nach Diesel: Der Nürtinger Busbahnhof (ZOB) ist einer der Orte, an denen sich die Abgase in den Stoßzeiten ballen. Das soll anders werden. Die Stadt Nürtingen hat auf jeden Fall den ersten Schritt dazu getan und möchte damit ein gutes Beispiel geben: Ab 1. April werden zwei Elektro-Busse zwischen ZOB und der Bachhalde pendeln.

Zum ersten Mal wird der Zündschlüssel umgedreht: Oberbürgermeister Otmar Heirich startet den neuen Elektrobus, der ab 1. April den Busbahnhof mit dem Gewerbegebiet in der Bachhalde verbindet. Links: Peter Scharf, der Projektleiter bei der Stadtverwaltung. Foto: Holzwarth
Zum ersten Mal wird der Zündschlüssel umgedreht: Oberbürgermeister Otmar Heirich startet den neuen Elektrobus, der ab 1. April den Busbahnhof mit dem Gewerbegebiet in der Bachhalde verbindet. Links: Peter Scharf, der Projektleiter bei der Stadtverwaltung. Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. Die beiden umgebauten Mercedes Sprinter wurden gestern Nachmittag symbolisch an Oberbürgermeister Otmar Heirich übergeben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit