Schwerpunkte

Nürtingen

Krippe brachte 406,26 Euro für „Licht“

15.02.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die neapolitanische Krippe von Giuseppe di Lieto gehört zu Weihnachten wie der Nürtinger Weihnachtsmarkt, eine feste Institution also. Schon seit vielen Jahren baut di Lieto die Krippe, die seiner süditalienischen Heimat an der Amalfiküste nachempfunden ist. Und jedes Jahr bittet er die Besucher nicht nur um einen Eintrag in sein Gästebuch, sondern auch um einen Beitrag für das Spendenkässchen. In ihm fanden sich auch dieses Jahr wieder stolze 406,26 Euro, die der Weihnachtsaktion unserer Zeitung „Licht der Hoffnung“ zugute kommen. Jetzt übergab Giuseppe di Lieto den Betrag an NZ-Seniorchefin Trude Maier (unser Bild), die von der schönen Krippe sehr angetan war und spontan noch mal 100 Euro drauflegte. „Das ist mein Hobby“, sagt der rüstige Italiener, und wenn es die Gesundheit zulässt, will er seine Krippe auch dieses Jahr zu Weihnachten wieder aufbauen. Wir sagen herzlichen Dank für den stolzen Betrag und wünschen uns natürlich, dass wir ihn noch oft bei seiner Krippe besuchen können. jh


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Nürtingen