Schwerpunkte

Nürtingen

Kripobeamte rund um die Uhr im Einsatz

03.01.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Polizeireform: Der neue Kriminaldauerdienst hat seinen Sitz in Nürtingen – Polizeidirektion bekommt 60 zusätzliche Stellen

Seit Jahresbeginn hat das für den Landkreis Esslingen zuständige Polizeipräsidium seinen Sitz in Reutlingen. Rund 2100 Beschäftige sind dort unter der Leitung von Hans-Dieter Wagner, dem ehemaligen Leiter der Polizeidirektion Esslingen, für die Sicherheit von etwa einer Million Einwohnern der Landkreise Reutlingen, Esslingen und Tübingen zuständig.

Die Standorte der Polizei im Landkreis Esslingen Grafik: nz
Die Standorte der Polizei im Landkreis Esslingen Grafik: nz

(red) Die Polizeidirektionen der drei Landkreise wurden in einem Reutlinger Präsidium zusammengefasst (wir berichteten). Durch die Reform stehen dem Polizeipräsidium Reutlingen etwa 60 Stellen mehr als bisher in den drei Landkreisen zur Verfügung, berichtet Wagner. Der Stellenzuwachs werde insbesondere den Polizeirevieren und der Kriminalpolizei zugutekommen. Bei der Sicherheit werde es keine Abstriche geben, betont er. Die Polizei sei rund um die Uhr in ausreichender Stärke für die Bürger da. In den drei Landkreisen ereignen sich pro Jahr etwa 50 000 Straftaten und fast 25 000 Verkehrsunfälle


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit