Schwerpunkte

Nürtingen

Kreisumlage bei 43,10 ­ Ringen bis ins Hundertstel

16.12.2005 00:00, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Erst nach Sitzungsunterbrechung und vier Abstimmungsgängen kam der Kreistag gestern Abend bei Etatverabschiedung zu einem Ergebnis

Eines haben der Etat des Landkreises und die Haushalte der 44 Kreiskommunen gemeinsam: es wird eng und immer enger. Das traf dann auch gestern Abend bei der Abstimmung über den Etatentwurf des Kreishaushaltes zu, als es um die Höhe der Kreisumlage ging. Erst nach einer Sitzungsunterbrechung, in der von den Fraktionen ein mehrheitsfähiger Kompromiss ausgehandelt wurde, stand die Umlagehöhe von 43,1 Prozentpunkten fest. Das ist erheblich weniger als die bisherigen 45,65 Prozentpunkte, aber auch noch etwas weniger, als Landrat Eininger wollte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 11% des Artikels.

Es fehlen 89%



Nürtingen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen