Schwerpunkte

Nürtingen

Kreissparkasse unterstützt das „Opern Air“

18.07.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Auch die neunten Nürtinger Opernfestspiele erhalten finanzielle Unterstützung von der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen: Die beiden Leiter des Regionalbereichs Nürtingen, Rudolf Gregor (Zweiter von rechts) und Uwe Alt (links), überreichten den Organisatoren des „Opern Air“ einen Scheck in Höhe von 3500 Euro. „Den Ertrag, den wir in der Region erzielen, wollen wir auch wieder zurückfließen lassen“, begründet Gregor das lokale Engagement des Kreditinstituts in den Bereichen Kultur oder Sport. Für Trudel Stephan, Vorsitzende des Nürtinger Konzertensemble, und Hans-Peter Bader, musikalischer Leiter, ein willkommener Geldsegen. „Ohne Sponsoren geht es nicht“, sagt Stephan vor der Premiere der Operette „Eine Nacht in Venedig“ von Johann Strauß auf dem Kirchplatz vor der Stadtkirche am Freitag, 19. Juli. Vier weitere Aufführungen wird es bis Samstag, 27. Juli, geben. Am Mittwoch, 24. Juli, und Donnerstag, 25. Juli, führen der coro per resistencia und das BarockConsort Stuttgart das szenische Oratorium „Semele“ von Georg F. Händel auf. Karten für beide Veranstaltungen gibt es im Vorverkauf im Stadtbüro der Nürtinger Zeitung, Am Obertor 15, Telefon (0 70 22) 94 64-150, und an der Abendkasse. als

Nürtingen