Schwerpunkte

Nürtingen

Kreissparkasse gibt „Zigeunerbaron“ Starthilfe

17.07.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die siebten Nürtinger Opernfestspiele erhalten finanzielle Starthilfe von der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen: Die Leiter des Regionalbereichs Nürtingen, Rudolf Gregor (links) und Uwe Alt (rechts), überreichten den Organisatoren des „Opern-Air“ einen Scheck in Höhe von 3000 Euro. „Hier wird mit großem Einsatz erneut ein kulturelles Glanzlicht für unsere Region gesetzt. Dies unterstützen wir gerne im Rahmen unseres gesellschaftlichen Engagements“, erklärte Rudolf Gregor. Hans-Peter Bader (Zweiter von rechts), der die musikalische Leitung und die Gesamtleitung für die Aufführung der Operette „Der Zigeunerbaron“ von Johann Strauss hat, und Gertrud Stephan, Vorsitzende des Vereins Nürtinger Konzertensemble, freuten sich über den willkommenen Geldsegen vor der Premiere am Freitag, 24. Juli, und dankten der Kreissparkasse. Das „Opern-Air“-Ensemble mit seinen mehr als 100 Mitwirkenden führt den „Zigeunerbaron“ insgesamt fünfmal bei der Nürtinger Laurentius-Kirche auf. Karten gibt es im Vorverkauf im Stadtbüro der Nürtinger Zeitung, Am Obertor 15 in Nürtingen, Telefon (0 70 22) 94 64-1 50. pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Nürtingen