Schwerpunkte

Nürtingen

Kreissparkasse fördert begabte Kinder

14.07.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kreissparkasse fördert begabte Kinder

In der Kinder- und Jugendakademie Nürtingen treffen sich Kinder, deren Begabung und Lerneifer das Normalmaß übersteigt. Da es nicht leicht ist, eine klare Abgrenzung zu Normalbegabten zu treffen, erhalten Kinder mit einem Intelligenzquotienten von 130 und höher Zugang zur Akademie. Ziel der Akademie ist es, den Schülern Angebote unterschiedlicher Veranstalter zu bieten. Diese können sich hier nach eigenen Interessensschwerpunkten an zusätzlichen Anforderungen messen. Die Volkshochschule Nürtingen bietet dazu in Zusammenarbeit mit der Nürtinger Mörikeschule und dem Staatlichen Schulamt unter anderem Kurse in Italienisch, Spanisch, Kunst, Geschichte, Philosophie oder Astronomie an. Die Nachfrage ist enorm, im derzeitigen Semester laufen 13 Kurse mit insgesamt 134 Kindern. Die Stiftung Kreissparkasse unterstützt das Projekt gemeinsam mit dem Lions Club, dem EnBW-Regionalzentrum Alb-Neckar und dem Kultusministerium. Am Mittwochvormittag übergaben die KSK-Direktoren Rudolf Gregor (rechts) und Uwe Alt im Namen der Stiftung Kreissparkasse einen Scheck über 1500 Euro an Anette Kontner (Zweite von links) vom Nürtinger Schulamt und Susanne Ackermann von der Volkshochschule. Das Geld soll dazu verwendet werden, die Kursgebühren niedrig zu halten. jh


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Nürtingen