Schwerpunkte

Nürtingen

Kreisinvestitionen vor Ort begutachtet

10.08.2016 00:00, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mit dem Landrat unterwegs zu neuen Domizilen von Kreisämtern, Flüchtlingsunterkünften und neuer Psychiatrie

Wenn sich Landrat Heinz Eininger mit Kreisräten auf den Fahrradsattel schwingt, geht es um Projekte im Kreis, die vor Ort in Augenschein genommen werden. Stationen der diesjährigen Tour waren auch aktuelle Baustellen wie die ehemalige Plochinger Klinik und der Rohbau für die neue Psychiatrie in Kirchheim, wohin die Nürtinger Psychiatrie im Januar nächsten Jahres umziehen soll.

Matthias Weigert vom Naturschutzzentrum Neckar-Fils begrüßte den Landrat (Mitte) und die radelnden Kreisräte an der letzten Station. Foto: rok
Matthias Weigert vom Naturschutzzentrum Neckar-Fils begrüßte den Landrat (Mitte) und die radelnden Kreisräte an der letzten Station. Foto: rok

In der letzten Woche vor der Sommerpause nehmen Kreispolitiker immer wieder gerne die Gelegenheit wahr, den Landkreis und aktuelle Projekte des Landratsamts und auch der Kommunen mit dem Rad zu erkunden. Man kommt sich über Fraktionsgrenzen hinweg näher und erhält Informationen vor Ort und aus erster Hand. Auf die jüngste, knapp 50 Kilometer lange Etappe machten sich neben den Kreistagsmitgliedern der Landrat sowie Sozialdezernentin Katharina Kiewel, der Dezernent für Infrastruktur, Thomas Eberhard, und Landratsamts-Pressesprecher Peter Keck, der die Strecke ausgetüftelt hatte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Nürtingen