Schwerpunkte

Nürtingen

Kreis fühlt sich beim ÖPNV übergangen

23.03.2007 00:00, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kreistagsausschuss: Antworten der Regionalverwaltung überaus unbefriedigend

Wenn es um den öffentlichen Personennahverkehr geht, sind sich Landkreise und der Verband Region Stuttgart nicht grün. Regelrecht entrüstet zeigten sich durch die Bank die Mitglieder des Kreisverwaltungsausschusses in ihrer Sitzung gestern Nachmittag. Verwaltung und Mandatsträger des Landkreises Esslingen fühlen sich nicht ernst genommen in ihrer Sorge um einen drohenden Verkehrskollaps, wenn im Herbst die Neue Messe offiziell eröffnet wird.

Im Zuge der Haushaltsdebatte hatten die freien Wähler Ende letzten Jahres beantragt, die Kreisverwaltung möge mit der Region über eine Neuordnung der S-Bahn-Linien verhandeln. Messe und Flughafen sollten durch den ÖPNV besser bedient werden, indem die S-Bahn weiter bis Neuhausen geführt wird. Finanziell nicht zu realisieren, lautete die erste pauschale Antwort der Region, die für den Schienenverkehr zuständig ist und an die das Anliegen von der Esslinger Kreisverwaltung deshalb weitergeleitet worden war. Auch der modifizierte Vorschlag, künftig auch die Linie S5 von Bietigheim-Bissingen zu Messe und Flughafen zu führen und so für eine Verkehrsentlastung zu sorgen, wurde relativ unbefriedigend beantwortet, so Matthias Berg, Landrats-Stellvertreter und zuständig für Nahverkehrsfragen. Umso verblüffter sei man gewesen, dass man das Thema nur zwei Wochen später beim Verband auf Anfrage eines Regionalrats recht ausführlich behandelt habe.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Nürtingen