Nürtingen

Krankenhausfinanzierung ist ungeklärt

13.08.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

CDU Nürtingen besuchte das Klinikum auf dem Säer

NÜRTINGEN (pm). Die Nürtinger CDU konnte jüngst einen Blick hinter die Kulissen des Klinikums nehmen und anschließend mit dem kaufmännischen Direktor Norbert Nadler ausführlich über die Krankenhausfinanzierung sprechen. An der Veranstaltung nahmen auch der Bundestagsabgeordnete Michael Hennrich und der Landtagsabgeordnete Thaddäus Kunzmann teil, sodass Nadler seine Wünsche direkt an die verantwortlichen Politiker auf Bundes- und Landesebene richten konnte.

Hennrich versprach, sich in Berlin für eine auskömmliche Finanzierung der Kliniken einzusetzen, wozu auch zumindest eine Kompensation für den wegfallenden Versorgungszuschlag gehöre. Ein circa einstündiger Rundgang leitete die Veranstaltung ein. Norbert Nadler erläuterte den Aufbau des Klinikums, das vor vier Jahren eröffnet wurde. Das Klinikum Kirchheim-Nürtingen behandelte im ersten Halbjahr 15 200 stationäre und 41 600 ambulante Patienten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Nürtingen