Schwerpunkte

Nürtingen

Kräfte in Familienpflege gebündelt

25.07.2009 00:00, Von Sabine Völker-Kraemer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Caritas und Diakonie haben sich zu einem Kooperationsprojekt zusammengeschlossen

Die Mutter muss ins Krankenhaus, es gibt niemanden, der in dieser Zeit die Rasselbande im Zaum hält und den Haushalt „schmeißt“. Ein klarer Fall für eine Haus- und Familienpflegerin. Bisher hatten Betroffene die Wahl, sich an eine der evangelischen Diakoniestationen zu wenden, oder aber an die Katholische Familienpflege mit Sitz in Nürtingen. Seit Juli ist das anders.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 12% des Artikels.

Es fehlen 88%



Nürtingen