Schwerpunkte

Nürtingen

Kostengünstiger Wohnraum fehlt

12.01.2016 00:00, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Oberbürgermeister Heirich appelliert an Bund und Land, dringend über Fördermöglichkeiten nachzudenken

2016 wird auch für Nürtingen wieder ein kommunalpolitisch interessantes Jahr. Nicht nur die Anschlussunterbringung der Flüchtlinge stellt die Stadt vor große Herausforderungen, es sind auch noch viele andere Aufgaben zu bewältigen. Welche Zukunftsprojekte den Nürtinger Oberbürgermeister und seine Mitarbeiter beschäftigen, erklärt Otmar Heirich im Interview.

Herr Heirich, sind Sie gut ins neue Jahr gestartet?

Ja, wir sind gut gestartet. Wir haben im privaten Rahmen mit guten Freunden gefeiert.

2016 stehen auch in Nürtingen wieder eine ganze Reihe an Aufgaben an. Was wird die Stadtverwaltung am meisten beschäftigen?


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 6% des Artikels.

Es fehlen 94%



Nürtingen