Schwerpunkte

Nürtingen

Konzert am Volkstrauertag

12.11.2010 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (nt). Zu einem Konzert am Volkstrauertag, 14. November, laden die Stadt Nürtingen und der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge um 11 Uhr in die Kreuzkirche ein. Das Nürtinger Kammerorchester unter der Leitung von Walter Schuster spielt John Ireland, „A Downland Suite“ für Streichorchester (Prelude, Elegy), Henry Purcell, „The Plaint“ aus der Oper The Fairy Queen, und von Peter Tschaikowsky die Elegie für Streichorchester (Andante non troppo). Manuela Feldmaier vom Max-Planck-Gymnasium rezitiert das Gedicht „Alle Tage“ von Ingeborg Bachmann, Hannah Großmann (MPG) trägt Ernst Jandls „Vater, komm erzähl vom Krieg“ vor. Vor dem Konzert in der Kreuzkirche werden zu Ehren der Toten Kränze niedergelegt, um 10 Uhr auf dem Alten Friedhof in der Stuttgarter Straße, um 10.15 Uhr am Gedenkstein für die Opfer der Vertreibung auf dem Alten Friedhof und um 10.30 Uhr am Mahnmal in der Anlage an der Aich in Oberensingen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 46% des Artikels.

Es fehlen 54%



Nürtingen