Schwerpunkte

Nürtingen

Konkurrenz für Wilfried Hajek?

19.11.2005 00:00, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Amtszeit des Beigeordneten endet im März – Sechs Bewerbungen

NÜRTINGEN. Am 20. Dezember steht die Wahl des Technischen Beigeordneten auf der Tagesordnung des Nürtinger Gemeinderats. Der derzeitige Amtsinhaber Wilfried Hajek wirft seinen Hut erneut in den Ring. Hajeks Bewerbung ist allerdings nicht die einzige, die beim Hauptamt der Stadt Nürtingen einging. „Wir haben sechs Bewerbungen vorliegen“, teilte Hauptamtsleiterin Carmen Speidel gestern auf unsere Anfrage mit.

Vier Männer und eine Frau wollen dem Technischen Beigeordneten der Stadt Nürtingen das Amt streitig machen. „Die Bewerbungsschreiben gingen aus der ganzen Bundesrepublik ein“, so Carmen Speidel. „Alle Kandidaten kommen aus dem Bereich Architektur/Städtebau“ – mehr wollte die Hauptamtsleiterin nicht verraten.

Nächste Woche, am 23. November, tagt der beschließende Ausschuss, der sich aus Oberbürgermeister Heirich und zwölf Vertretern des Nürtinger Gemeinderates zusammensetzt. Das Gremium wird die Bewerbungen genauer unter die Lupe nehmen und dann entscheiden, welche Kandidaten zur persönlichen Vorstellung eingeladen werden. Der beschließende Ausschuss trifft die Vorauswahl, das letzte Wort hat der Gemeinderat. Die Kommunalpolitiker werden in der letzten Sitzung dieses Jahres, am Dienstag, 20. Dezember, entscheiden, ob Wilfried Hajek dem Nürtinger Stadtbild auch weiterhin seinen Stempel aufdrücken darf.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 40% des Artikels.

Es fehlen 60%



Nürtingen