Anzeige

Nürtingen

Kommt eine Umgehungsstraße?

29.03.2007, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ortschaftsrat Zizishausen sprach über das Verkehrskonzept, die Inselhalle und den Friedhof

NT-ZIZISHAUSEN (us). In seiner März-Sitzung fasste der Ortschaftsrat Zizishausen Beschlüsse zur Garderobe in der Inselhalle, zur Gräbersituation und zu den gewerblichen Hinweisschildern. Außerdem nahm er Kenntnis von den Nürtinger Plänen zur Verkehrsführung um die Stadt herum.

Eingeleitet wurde die Sitzung von Ortsvorsteher Siegfried Hauber, der Beschlüsse aus dem nichtöffentlichen Teil der Sitzung vom 15. Februar bekannt gab. Es wurde einigen Bauanträgen zugestimmt. Wegen des Erweiterungswunsches der Firma Kemmler fand ein Gespräch zwischen Oberbürgermeister Heirich und der IST-Firmenleitung statt. Auf die Anfrage von Ortschaftsrat Walter Bosch wurde festgestellt, dass für zwei Wohngrundstücke unterhalb des Höhenweges ein Zufahrtsrecht besteht. Dies hat der winterliche Räumdienst zu berücksichtigen.

Beim nächsten Tagesordnungspunkt beschäftigte sich das Gremium wieder mit der Garderobenanlage im Foyer der Inselhalle. Nach kurzer Debatte und Austausch mehrerer Vorschläge kam es mit neun Ja-Stimmen, drei Nein-Stimmen und zwei Enthaltungen zu dem Beschluss, den kurzen Thekenteil nahe der Eingangstür abzubauen, um den Gästen bei Selbstbedienung einen besseren Zugang zur Garderobe zu bieten. Zugleich soll ein Schild darauf hinweisen, dass keine Haftung übernommen wird.

nAuf Wunsch ist Rauchen im Hallenfoyer gestattet


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Anzeige

Nürtingen