Schwerpunkte

Nürtingen

Kommt die Obergrenze für Bargeld?

20.02.2016 00:00, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In Nürtingen wird eine Beschränkung von Bargeldzahlungen von Experten vorwiegend skeptisch gesehen

Werden wir bald nur noch bargeldlos bezahlen? Wohl nicht ausschließlich, zumindest nicht in absehbarer Zeit. Erwogen wird aber von Seiten der Politik, eine Obergrenze für Bargeldzahlungen einzuführen. Als Argument wird die Bekämpfung von Terrorismus und organisierter Kriminalität genannt. Kritiker bemängeln, dass dafür – wieder einmal – in die Freiheit der Bürger eingegriffen wird.

Foto: Holzwarth
Foto: Holzwarth

In der Europäischen Union gibt es Überlegungen, eine Obergrenze für Bargeld-Zahlungen einzuführen. Auch aus Deutschland wird der Vorstoß unterstützt. 5000 Euro stehen im Raum. Ab dieser Summe sollen Geschäfte nur noch bargeldlos abgewickelt werden dürfen. Geldwäsche soll dadurch deutlich erschwert werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Nürtingen