Schwerpunkte

Nürtingen

Kliniken plagen Zusatzkosten

07.05.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Geschäftsführer Thomas Kräh von den Medius-Kliniken des Landkreises kritisiert die bisherigen Hilfen als viel zu gering

Die Medius-Kliniken des Landkreises Esslingen bewegen sich Richtung Normalisierung. 300 verschobene Operationen müssen aufgeholt werden. Geschäftsführer Thomas Kräh legt sich auf keine Bettenzahl fest, die er für Covid-19-Patienten freihält. Die Kliniken sollten flexibel sein und innerhalb von 72 Stunden Behandlungsmöglichkeiten bereitstellen können.

Klinik-Geschäftsführer Kräh Foto: Kaier
Klinik-Geschäftsführer Kräh Foto: Kaier

Kräh kritisiert im Interview mit Roland Kurz, dass der Kostenersatz des Bundes für entgangene Behandlungen und für teure Schutzkleidung bisher nicht annähernd reiche.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 14% des Artikels.

Es fehlen 86%



Nürtingen