Nürtingen

„Klimaschutz passiert in Kommunen“

02.12.2019 05:30, Von Barbara Gosson — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Esslinger Klimakonferenz der Grünen betont, wie wichtig lokales Handeln für die Klimawende ist

Der Klimaschutz ist in aller Munde. Erst am Freitag hat der Bundesrat mit den Stimmen der grün mitregierten Länder dem Klimapaket der Bundesregierung eine Absage erteilt und weltweit gingen Menschen bei „Fridays for Future“ auf die Straße. Ein durchaus passendes Datum für die erste Esslinger Klimakonferenz der Grünen im Kreis.

NÜRTINGEN. Auf dem Pressegespräch kurz vor Beginn der Konferenz in der Alten Seegrasspinnerei beteuern die Organisatoren, dass das Datum Zufall ist. Immerhin ist Klimaschutz für die Grünen nicht nur an bestimmten Tagen ein Herzensanliegen. Eingeladen hatten die Kreistagsfraktion der Grünen zusammen mit dem Esslinger Kreisverband der Partei. Das Ziel ist eine bessere Vernetzung der verschiedenen kommunalen Ebenen und der immer mehr werdenden Mitglieder. Die Landesvorsitzende Sandra Detzer und der Landtagsabgeordnete Daniel Renkonen, Sprecher für Klimaschutz, waren auch gekommen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Nürtingen