Schwerpunkte

Nürtingen

Nürtinger Energietage: Klima und Umwelt stehen im Fokus

17.09.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Nürtinger Energietage widmen sich der Nachhaltigkeit

NÜRTINGEN (nt). Zu Beginn des Jahres zerstörten verheerende Waldbrände weite Teile Australiens. Derzeit wüten die größten Waldbrände in der Geschichte der US-Westküste. Und auch hierzulande macht sich nach dem dritten trockenen Sommer in Folge der Klimawandel deutlich bemerkbar.

Nachhaltigkeit ist daher ein zentraler Punkt von Klima- und Umweltschutz, dem sich die Nürtinger Energietage jedes Jahr widmen. Die ursprünglich für das Frühjahr geplante Reihe unter dem Motto „Stadt – Garten – Klima“ mit 25 Veranstaltungen in einem Zeitraum von sieben Wochen fiel den Corona-Beschränkungen zum Opfer. Eine komplette Absage stand aber für den städtischen Klimaschutzbeauftragten Thomas Kleiser nie zur Debatte: „Klimaschutz ist wichtiger denn je und daher ist es unsere Pflicht, über aktuelle Entwicklungen zu informieren.“

Es können zwar unter den geänderten Rahmenbedingungen nicht alle geplanten Veranstaltungen nachgeholt werden. Bis zum 29. September stehen aber neben digitalen Beiträgen wie einer virtuellen Radtour auch einige Aktionen auf dem Programm. Am 18. September wird erstmals der „Parking Day“ in Nürtingen Gestalt annehmen. An dieser jährlich weltweit stattfindenden Aktion verwandeln die Teilnehmenden abgegrenzte Parkflächen in einen öffentlichen Park.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 65% des Artikels.

Es fehlen 35%



Nürtingen