Schwerpunkte

Nürtingen

Kleine Maus macht große Sorgen

08.07.2017 00:00, Von Barbara Gosson — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Rötelmaus kann das gefährliche Hantavirus übertragen

Die Kehrwoche ist das Problem, besser gesagt der Frühjahrsputz. Manchen Menschen bekommt es gar nicht gut, wenn sie im Frühling ihren Gartenschuppen oder ihre Garage mal wieder gründlich ausmisten und reinigen. Denn dabei werden Staub und Mäusekot aufgewirbelt, die einen gefährlichen Krankheitserreger enthalten können: das Hantavirus.

Zwar bemerken die meisten Menschen die von Rötelmäusen übertragene Infektion gar nicht – bei einem bis zwei Prozent der Bevölkerung lassen sich Antikörper im Blut nachweisen, die darauf hindeuten, dass ein Kontakt mit dem Hantavirus stattgefunden hat, ohne dass sie je etwas davon bemerkt haben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 13% des Artikels.

Es fehlen 87%



Nürtingen