Schwerpunkte

Nürtingen

Kleine Inseln

13.05.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(bg) Zwischen Afrika und Amerika liegt im Meer ein riesiges Gebirge. An manchen Stellen schaut es sogar aus dem Wasser und bildet Inseln. Die größte davon ist Island, aber auch die aus dem Wetterbericht bekannten Azoren liegen auf dem Mittelatlantischen Rücken. Drei Inseln auf der Südhalbkugel, die nichts anderes gemeinsam haben, als aus dem Wasser schauende Berggipfel zu sein, bilden das britische Überseeterritorium St. Helena, Ascension und Tristan da Cunha. Auch im Südatlantik hoffen die Menschen, dass Gott die Königin schützen möge.

Die bekannteste der Inseln ist St. Helena, Verbannungsort von Napoleon. Diese Insel liegt zwischen den beiden anderen und nicht auf, sondern neben dem Mittelatlantischen Rücken. Die Entfernung der Hauptstadt Jamestown nach Ascension beträgt 1297 Kilometer, in die andere Richtung nach Tristan da Cunha sind es 2442 Kilometer. Auf allen drei Inseln leben insgesamt 6563 Einwohner, die Hauptstadt Jamestown hat nur 715 Einwohner. Weil sie so weitab vom Schuss lagen, wurden die Inseln erst im 16. Jahrhundert besiedelt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 40% des Artikels.

Es fehlen 60%



Nürtingen