Schwerpunkte

Nürtingen

Kiosk-Sanierung am Beutwangsee verzögert sich

26.04.2019 00:00, Von Philip Sandrock — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Gebäude sind umfangreichere Arbeiten erforderlich als geplant – Gemeinderatsausschuss muss über Mehrkosten entscheiden

Eigentlich sollte zum Saisonbeginn der neue Adventure-Golfplatz am Beutwangsee in Neckarhausen zusammen mit dem frisch sanierten Kiosk eröffnen. Doch die Renovierungsarbeiten am Kiosk stocken – sie sind umfangreicher als erwartet, außerdem muss die Stromversorgung ausgebaut werden.

Die Arbeiten sind in vollem Gange: Heike Laux (links) und Sabine Weber-Henzler wollen am 1. Mai ihren Kiosk am Beutwangsee eröffnen. Foto: Holzwarth
Die Arbeiten sind in vollem Gange: Heike Laux (links) und Sabine Weber-Henzler wollen am 1. Mai ihren Kiosk am Beutwangsee eröffnen. Foto: Holzwarth

NT-NECKARHAUSEN. Am Beutwangsee tut sich was: Seit einigen Wochen wird auf dem Minigolfplatz fleißig gearbeitet: Dort entsteht auf der Fläche der alten, inzwischen abgebauten Anlage ein neuer „Adventure-Golf“-Platz, der zum 1. Mai eröffnet werden soll. Eigentlich sollte zeitgleich auch der Kiosk neben der Golfanlage saniert werden. Dafür zuständig ist die Gebäudewirtschaft Nürtingen (GWN), die das Gebäude für die Stadt Nürtingen betreibt. Die beiden Pächterinnen Heike Laux und Sabine Weber-Henzler stehen bereits in den Startlöchern. Doch von einer regulären Eröffnung müssten noch einige Hürden genommen werden: so sei die Leistungsfähigkeit der Stromversorgung vor Ort nicht hoch genug, um die Profi-Küchengeräte der beiden Gastronominnen anzuschließen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit