Schwerpunkte

Nürtingen

Kino unter freiem Himmel mit Abstand

21.08.2020 05:30, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Idee, die Kulturbühne vor der Stadthalle mit Sommernachtskino zu ergänzen, fand positive Resonanz

Nürtinger Open-Air-Kino: Im Hof der Stadthalle wurden eine Woche lang unterhaltsame Filme gezeigt. Unter anderem „Rocketman“.  Foto: Holzwarth
Nürtinger Open-Air-Kino: Im Hof der Stadthalle wurden eine Woche lang unterhaltsame Filme gezeigt. Unter anderem „Rocketman“. Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. Ein lauer Sommerabend, ein erfrischendes Getränk, dazu Popcorn und ein guter Film. Ideale Voraussetzungen für einen entspannten Kinoabend unter freiem Himmel. Mit „La La Land“ endete gestern Abend die Nürtinger Freiluftkino-Reihe, ein Angebot der Stadt Nürtingen in Zusammenarbeit mit dem Nürtinger Traumpalast, das beim Publikum positive Resonanz fand. An sieben Tagen wurden bekannte, unterhaltsame Filme gezeigt. Und nur zweimal musste man wetterbedingt in die Stadthalle umziehen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Nürtingen

Viele Fragen zum Mobilitätskonzept für Nürtingen

Das integrierte Verkehrsentwicklungskonzept von 2005 soll mit Beteiligung der Bürger fortgeschrieben werden

In Nürtingen soll ein Mobilitätskonzept das integrierte Verkehrsentwicklungskonzept von 2005 ablösen. Bei der Erstellung eines Handlungsrahmens…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen