Schwerpunkte

Nürtingen

"Kinderrechte ins Grundgesetz"

27.11.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

SPD-MdB Rainer Arnold ist für eine Stärkung der Kinderrechte

NÜRTINGEN/KIRCHHEIM (pm). Anlässlich des Internationalen Tages der Kinderrechte am 20. November erklärte der SPD-Bundestagsabgeordnete Rainer Arnold, es sei höchste Zeit, in Deutschland die Kinderrechte zu stärken und sie gesondert im Grundgesetz zu verankern. Eine entsprechende Verfassungsänderung ist für Rainer Arnold nur die logische Konsequenz der kinderfreundlichen Politik der letzten Jahre.

Die SPD-Bundestagsfraktion habe die Aufnahme von Kinderrechten in die Verfassung beschlossen. Genau 18 Jahre nach Verabschiedung der UN-Kinderrechtskonvention am 20. November 1989 sei diese Grundgesetzänderung längst überfällig. Sie wäre ein klares Signal an die Rechtsprechung und die Gesellschaft, das Wohl des Kindes in den Mittelpunkt zu stellen, sagte Arnold.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Nürtingen