Schwerpunkte

Nürtingen

Kindergeld erhöht

18.11.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Hennrich begrüßt Maßnahmen der Regierungskoalition

(pm) Der Nürtinger Bundestagsabgeordnete Michael Hennrich (CDU) begrüßt die geplanten Maßnahmen der neuen Regierungskoalition mit der Erhöhung des Kindergelds und des Kinderfreibetrags sowie Änderungen bei der Unternehmensbesteuerung und bei der Erbschaftssteuer. „Sie tragen dazu bei, in schwieriger Zeit Familien zu entlasten sowie den Unternehmen Luft zu verschaffen“, so Arnold in einer Pressemitteilung.

Geht es nach dem Willen der Koalition, werde am dem 1. Januar 2010 das Kindergeld um 20 Euro erhöht. Zugleich werde der Kinderfreibetrag pro Kind von heute 6024 Euro auf 7008 Euro angehoben. Für Hennrich ist dies ein wichtiger Zwischenschritt, um Erwachsene und Kinder beim Freibetrag gleichzustellen. Beide Maßnahmen seien Ausdruck einer besonderen Wertschätzung und sollen die wirtschaftliche und soziale Leistungsfähigkeit von Familien mit Kindern weiter stärken.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Nürtingen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen