Schwerpunkte

Nürtingen

Kindergarten öffnet länger

23.04.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Aus dem Ortschaftsrat: In der Bühlstraße ist ab September Ganztagsbetreuung möglich

NT-RAIDWANGEN (pm). Bei der Rückschau auf den Infoabend für Eltern mit Kindern bis sechs Jahren zog der Ortschaftsrat durchweg ein positives Fazit. Die Leiterin der Kindertageseinrichtungen Bühlstraße und Talstraße, Susanne Wacha, hatte den Eltern die Betreuungsangebote in den beiden Häusern vorgestellt. Seit 1. März bietet der Kindergarten Bühlstraße ein Mittagessen an. Fünfzehn Kinder nehmen das Essensangebot war. Insgesamt sechs Plätze stehen für die Betreuung von Kindern ab zwei Jahren zur Verfügung. Die Nachfrage ist da, aktuell sind alle Plätze voll und für den Herbst liegen bereits neue Anmeldungen vor. Die Kleinkindbetreuung weiter auszubauen, das ist eines der Ziele der engagierten Kindergartenleiterin.

Seit einem halben Jahr ist Karin Senf als Abteilungsleiterin Kindergärten bei der Stadt Nürtingen tätig. Sie berichtete, dass die Bevölkerungsprognose für Raidwangen von einer leicht steigenden Kinderzahl für die Jahre 2020 und 2025 mit 49 Kindern im Alter von null bis drei Jahren ausgeht. Bei den Kindern zwischen drei und sechs Jahren wird in der Prognose ebenfalls mit rund 50 Kindern gerechnet. Der Kindergartenbedarfsplan geht von einem Bedarf für weitere Plätze für Kinder unter drei Jahren (U3) aus. Im Ü3-Bereich fehlen bis 2017/2018 bis zu acht Plätze in Raidwangen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Nürtingen