Nürtingen

Kinder-Projekt zu Bergäckern geht zu Ende

25.10.2019 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Partizipationsprojekt, das seit Anfang des Jahres Kindern und Jugendlichen in Nürtingen die Chance bot, bei der Gestaltung des neuen Baugebiets Bergäcker mitzuwirken, geht nun zu Ende. Gefördert wurde es vom Landesjugendring Baden-Württemberg unter der Trägerschaft des Vereins Freies Kinderhaus Nürtingen. Viele Elemente bot diese lange Beteiligungsphase: Von ersten Rechercheausflügen zu Jugendfarmen und Erlebnisspielplätzen im Frühjahr mündete es in einer festen Gruppe bei einem mehrstufigen Planungsprozess, der sich bis zu den Sommerferien streckte. Auch hier von der Erkundung der direkten Umgebung zur visionären Ideenfindung zu einer Planung auf dem Papier und schließlich dem Modellbau im Maßstab. Die Teilnehmer durften vor den Sommerferien die Ideen der Leiterin des Stadtplanungsamtes und dem Runden Tisch Gelingendes Aufwachsen persönlich vorstellen. Zum Abschluss stellten die Kinder und Jugendlichen nun im September ihren Eltern vor, was sie gemacht hatten. In Form eines achtminütigen Films wurde der ganze Prozess dokumentiert und zusammengestellt. Die Planungsphase ist abgeschlossen, die Ziele und Wünsche formuliert. Einen Tag später ging es dann als Dankeschön noch einmal in den Kletterwald in Plochingen. pm

Nürtingen