Schwerpunkte

Nürtingen

Kennenlernen über Gartenzäune hinweg beim Nürtinger Stadtteil-Projekt „Unsere Braike“

15.05.2021 05:30, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Stadtteil-Projekt „Unsere Braike“ startet mit Postkartenaktion – Ziel: Alle Bürger im Wohngebiet miteinander ins Gespräch bringen

Mit Postkarten in den Briefkästen fällt in der Braike der Startschuss für ein Stadtteilprojekt, das Menschen miteinander ins Gespräch bringen soll. Kommunikation ist in Zeiten der Pandemie sehr schwierig. Davon lassen sich indes die Initiatoren des Stadtteil-Projekts „Unsere Braike“ nicht entmutigen. Ihr Ziel: die Menschen wieder näher zusammenrücken lassen.

Die Titelseite der Postkarten, die ab Montag in der Braike verteilt werden.  Grafik: Faiss
Die Titelseite der Postkarten, die ab Montag in der Braike verteilt werden. Grafik: Faiss

NÜRTINGEN. Die Braike ist ein Wohnquartier, das in der Nachkriegszeit entstanden ist. Kleine Siedlungshäuser mit Gärtle, Reihenhäuser, Mehrfamilienhäuser und neuere Einfamilienhäuser prägen den Stadtteil. Ältere Menschen, junge Familien, Studenten und Menschen mit Migrationshintergrund bestimmen das Bild. Für sie alle ist die Braike ihr Zuhause. Lebensmittelpunkt. Aber nicht unbedingt auch der Ort, an dem man die Gemeinschaft pflegt. Und in Zeiten wie der Pandemie, wo die Menschen gezwungenermaßen Abstand halten sollen, da geht der Blick nicht unbedingt über den Gartenzaun.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Nürtingen