Schwerpunkte

Nürtingen

"Keine zweite Startbahn"

24.11.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Keine zweite Startbahn

Gutachten für Rainer Arnold (MdB) keine Diskussionsbasis

(pm) Der Nürtinger Bundestagsabgeordnete Rainer Arnold lehnt die Ausbaupläne der Flughafengesellschaft für eine zweite Startbahn grundsätzlich ab. Dies ist keine Frage der Betriebswirtschaft eines Unternehmens, sondern eine Frage der Politik, sagte er. Der Bundestagsabgeordnete hält es für inakzeptabel, ein Gutachten, das die Flughafengesellschaft selbst in Auftrag gegeben hat, als Diskussionsbasis zu verwenden. Die Filder sei eine der am stärksten mit Lärm belasteten Region in Deutschland. Arnold: Die Menschen hier vertragen weder eine zweite Startbahn noch zusätzliche Nachtflüge.

Das gestern vorgestellte Gutachten über einen Ausbau der Kapazitäten des Stuttgarter Flughafens ist für Rainer Arnold keine Entscheidungsgrundlage. Das Gutachten sei von seiner Datenbasis her sehr dünn, zum anderen ist dies keine Entscheidung, auf die in einem Gutachten eine Antwort gefunden wird, das allein die Betriebswirtschaft des Flughafens im Blick hat. Es gehe nicht nur um die Bilanzen eines Unternehmens, sondern auch um die Lebensqualität der Menschen und um den volkswirtschaftlichen Nutzen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Nürtingen