Schwerpunkte

Nürtingen

Keine weitere Brücke über den Neckar

14.10.2017 00:00, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mehrheit sah keinen Nutzen in einer Überquerungsmöglichkeit auf Höhe des Schlachthof-Areals

In einer weiteren Neckarbrücke auf Höhe des Schlachthof-Areals sah bereits eine Mehrheit im Bau-, Planungs- und Umweltausschuss keinen größeren Nutzen, in der letzten Gemeinderatssitzung schloss sich eine Mehrheit dieser Haltung an. Davon hätten lediglich Bewohner künftiger Gebäude auf dem Psychiatrie-Gelände etwas.

NÜRTINGEN. „Auf dem Wasen“ ist die offizielle Bezeichnung für das Gelände, auf dem noch die alten Gebäude des ehemaligen Kreiskrankenhauses und der späteren Psychiatrie stehen. Im Zuge des Neubaus der Psychiatrie in Kirchheim hat der Landkreis die Immobilie an einen Investor verkauft, der dort den Bau von Wohnungen beabsichtigt. Bereits vor Jahren lobte der Kreis selbst einen Ideenwettbewerb aus, um Möglichkeiten für eine Bebauung aufzuzeigen. Dabei wurde auch der Gedanke eingebracht, das Areal über einen Steg für Fußgänger und Radfahrer mit der Innenstadt zu verbinden.

Der Stadt Nürtingen, so Oberbürgermeister Otmar Heirich, sei vom Investor vorgeschlagen worden, den Steg mit einer finanziellen Beteiligung der Stadt zu bauen. Weil das Planfeststellungsverfahren für das Wohnbauvorhaben kurz vor dem Abschluss stünde, brauche es nun eine Entscheidung dazu, so Heirichs Hinweis in der vorangegangenen Ausschusssitzung. Ein späterer Bau sei aus technischen Gründen bei einem bebauten Gebiet wirtschaftlich nicht zu vertreten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Nürtingen