Schwerpunkte

Nürtingen

Kein Ponyhof

28.04.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kein Ponyhof

Nicht immer süß ist das Leben, kein Ponyhof und kein Wellness-Hotel. Da zieht der Vergleich mit der Hühnerleiter (kurz und besch...) schon eher. So schilderte kürzlich ein britischer Schriftsteller ein Erlebnis, das eine tiefe Erschütterung bei ihm hinterlassen habe. Während einer Lesung in einer Buchhandlung in Manchester sei er vor fast leeren Stuhlreihen gestanden und hätte gerade begonnen, seinen neuen Gedichtband vorzustellen. Just zur selben Zeit sei gerade im unweit von der Buchhandlung gelegenen Stadion Old Trafford ein Spiel des Traditionsclubs Manchester United zu Ende gegangen. Nach zwei erfolgreich vorgetragenen Gedichten selbstbewusst geworden, blickte der Mann über die Köpfe seiner spärlich verstreut sitzenden Zuhörer hinweg und erstarrte vor Schreck. Wie ein besonders bleicher Vollmond erschien an der ihm gegenüberliegenden Schaufensterscheibe ein riesiger, flach gegen das Fenster gepresster weißer Hintern. Dann ein zweiter und dann der Rest der Viererkette. Der arme Mann rang schwer um Fassung. Ausgerechnet ein paar zufällig vorbeikommende ManU-Fans wagten es, ihm den blanken Hintern zu zeigen. Warum ausgerechnet ihm, einem Dichter, einem Menschen, der doch ein so anderes Gebiet des Lebens beackert. Möglicherweise liegt es ja genau daran. Aus ihrer Sicht ist er, sind Menschen, die in Buchhandlungen gehen, wozu auch immer, anders. Und wer anders ist, also nicht zur eigenen Gruppe gehört, wird als Feind betrachtet. Ganz einfach. Woher kennen wir das noch mal? heb


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit