Schwerpunkte

Nürtingen

Kein gesamtstädtisches Konzept für Lärmschutz

29.04.2011 00:00, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Stadt arbeitet an einem Lärmaktionsplan – Private Schallmauern müssen vorher vom Stadtbauamt genehmigt werden

An einer viel befahrenen Straße zu wohnen ist nicht vergnüglich. Bei vielen Anwohnern ist die Sehnsucht groß, den Verkehrslärm einfach auszublenden, das Grundstück vielleicht mit einer Mauer gegen Geräusche abzuschotten. Doch was ist erlaubt?


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 11% des Artikels.

Es fehlen 89%



Nürtingen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen