Nürtingen

Kein Geld für junge Gitarrentalente Gemeinderat lehnte einen Antrag des Gitarrenkreises auf Bezuschussung eines „Sommerkurses“ ab – Städtisches Personal für Festspiele

18.12.2008, Von Volker Haussmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN. Ein herber Rückschlag für den Gitarrenkreis Nürtingen: Der als Ergänzung zu den alle zwei Jahre stattfindenden Gitarrenfestspielen gedachte „Sommerkurs Junge Talente“ wird von der Stadt nicht wie beantragt mit 8500 Euro bezuschusst. Der Gemeinderat lehnte dies in seiner Sitzung am Dienstagabend ab. Positiv beschieden wurde hingegen der Antrag des Gitarrenkreises auf personelle Unterstützung durch die Stadtverwaltung.

Der Gitarrenkreis Nürtingen, der sich neu formiert und mit frischem Elan neue Projekte ersonnen hat (wir berichteten), war mit dem Wunsch an die Stadt herangetreten, diese möge den für nächsten Sommer erstmals geplanten „Sommerkurs Junge Talente“ mit 8500 Euro bezuschussen. Bei diesem handelt es sich um ein auf eine Woche angelegtes Kursprogramm mit namhaften Dozenten, das für talentierte Konzertgitarristen im Alter von zehn bis 20 Jahren konzipiert ist. Wie bei den Gitarrenfestspielen sollen öffentliche Konzerte (gedacht ist an fünf) das Kursprogramm abrunden. Als Termin wurde der Zeitraum vom 2. bis 9. August angesetzt.

Aufwand ist mit Helfern nicht mehr zu bewältigen


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Nürtingen