Schwerpunkte

Nürtingen

Kein Anbau für „Zentralbar“

14.06.2012 00:00, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ausschussmehrheit aus Gestaltungsgründen gegen Erweiterung

Einen Anbau an die „Zentralbar“ auf dem Nürtinger Stadthallenvorplatz wird es nicht geben. Das beschloss eine Mehrheit des Bau-, Planungs- und Umweltausschusses am Dienstagabend.

Das Zelt gefällt nicht, erweitert wird die „Zentralbar“ dennoch nicht. Archivfoto: Holzwarth
Das Zelt gefällt nicht, erweitert wird die „Zentralbar“ dennoch nicht. Archivfoto: Holzwarth

NÜRTINGEN. Der Pächter der „Zentralbar“ habe in den letzten Jahren immer wieder um eine Erweiterung angefragt. In der kälteren Jahreszeit wurde ihm ein Partyzelt gestattet, das als Raucherbereich genutzt wurde. Die Kosten für einen 32 Quadratmeter großen Anbau rechnete Nürtingens Technischer Beigeordneter Andreas Erwerle mit maximal 95 000 Euro, die Finanzierung mit jährlich 5000 Euro sei laut Stadtkämmerer Walter Gluiber durch eine Erhöhung der Pacht gedeckt. Erwerle dazu: „Das Zelt ist kein Aushängeschild, wir sollten den Platz vor der guten Stube Nürtingens mit dem Anbau aufwerten.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Nürtingen