Schwerpunkte

Nürtingen

Kaffee als Überlebensfaktor

24.10.2014 00:00, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Peter Friedrich, Minister für internationale Angelegenheiten, besuchte die Nürtinger Hilfsorganisation Childfund

Der baden-württembergische Minister für internationale Angelegenheiten, Peter Friedrich, besuchte gestern die Nürtinger Hilfsorganisation Childfund. Bessere Vernetzung einzelner Entwicklungshilfeprojekte, aber auch das Childfund-Projekt in Burundi, das der Minister kürzlich besuchte, waren Themen des Besuchs.

Dr. Barbara Holzbauer, Präsidentin von Childfund Deutschland, zeigt Minister Peter Friedrich, in welchen Ländern die Hilfsorganisation Projekte unterhält. Foto: Holzwarth
Dr. Barbara Holzbauer, Präsidentin von Childfund Deutschland, zeigt Minister Peter Friedrich, in welchen Ländern die Hilfsorganisation Projekte unterhält. Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. In Burundi, wie in vielen anderen afrikanischen Staaten, leben Kinder auf der Straße. Sie schlafen in Abwasserrohren, manchmal auf Bürgersteigen, in Hauseingängen. Um sich über Wasser zu halten, betteln sie oder suchen im Müll nach Essbarem. Die Kinder leben so, weil ihre Familien so arm sind, dass sie nicht für ihre Kinder sorgen können. Für 20 dieser Kinder hat die Nürtinger Hilfsorganisation Childfund ein Heim geschaffen, eine Zufluchtsstätte, in der die Kinder auch psychologisch betreut werden. Doch im Heim sollen die Kinder nicht bleiben. Der eigentliche Ansatz für Childfund ist es, die Kinder wieder mit ihren Familien zusammenzubringen. „Wir begleiten die Kinder auch langfristig auf ihrem Weg in ein normales Leben“, sagt Jörn Ziegler, Geschäftsführer der Organisation.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 38% des Artikels.

Es fehlen 62%



Nürtingen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen