Schwerpunkte

Nürtingen

Jungen Mann verprügelt und beraubt

19.08.2019 00:00, Von Matthäus Klemke — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nürtinger Amtsgericht verurteilt 19-Jährigen wegen schwerer Körperverletzung, Raubes und Drogenhandels

Weil er gemeinsam mit Freunden einen jungen Mann zusammengeschlagen und beraubt hat, wurde ein 19-jähriger Kirchheimer vom Nürtinger Amtsgericht zu einer Haftstrafe verurteilt. Auch den gewerblichen Handel mit Drogen konnte man ihm nachweisen.

NÜRTINGEN/KIRCHHEIM. In Handschellen wurde der junge Kirchheimer in den Gerichtssaal geführt. Bereits im April hatte ihn das Nürtinger Amtsgericht in einem anderen Fall von gefährlicher Körperverletzung zu einer Jugendstrafe von zehn Monaten Gefängnis verurteilt. Nun musste er sich erneut wegen gefährlichen Körperverletzung und zusätzlich wegen gemeinschaftlichen Raubs verantworten. Außerdem kam eine Anklage wegen gewerblichen Drogenhandels hinzu.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Nürtingen

Kinos in der Region leiden unter Corona-Schließung

Die Film- und Kinobranche ist von Corona stark gezeichnet – Nürtinger Traumpalast öffnet am 27. August

Langsam kommen die Bilder auf den großen Leinwänden wieder in Bewegung. Seit dem 1. Juni dürfen die Kinos wieder öffnen. Doch der Lockdown hat seine…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen