Nürtingen

Junge Bürger kritisieren Terminverschiebung

04.12.2008, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Junge Bürger kritisieren Terminverschiebung

Am 28. März 2009 soll das Nürtinger Verkehrsentwicklungskonzept im Gemeinderat beraten werden

NÜRTINGEN. Das Thema Verkehr, Dauerbrenner in der Stadt, wird sowohl die Kommunalpolitiker als auch die Autofahrer noch geraume Zeit in Atem halten. Im Rahmen der Haushaltsplanberatungen kam am Dienstag im Bau-, Planungs- und Umweltausschuss auch das Verkehrsentwicklungskonzept zur Sprache, dessen Umsetzung in den nächsten Jahren weitere Baustellen nach sich ziehen wird. Es gibt aber auch Erfreuliches zu vermelden: Am Dienstag, 9. Dezember, wird die B 313 zwischen Nürtingen und der Autobahn von Staatssekretärin Roth für den Verkehr freigegeben. Außerdem ist man im städtischen Bauamt zuversichtlich, dass noch vor Weihnachten der Kreisverkehr an der Robert-Mayer-Straße fertiggestellt und die B 313 im Bereich der Südtangente noch vor den Feiertagen in beiden Richtungen befahrbar ist.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Nürtingen