Schwerpunkte

Nürtingen

Jugendrat will zum Mitmachen motivieren

22.01.2005 00:00, Von Katharina Familia Almonte — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Lockere Atmosphäre in der ersten Sitzung des neuen Jugendrates im Nürtinger Rathaus

NÜRTINGEN. Zur ersten Sitzung des neuen Jugendparlaments trafen sich am Donnerstag die Jugendräte mit ihren Vorsitzenden Florian Gegier (18) und Nil Güzelgün (18) im Rathaus. Bärbel Igel-Goll, persönliche Mitarbeiterin des Oberbürgermeisters, referierte über Bürgerengagement, unterstützt von Kolleginnen aus den Planungsgruppen der Stadt. Die jungen Räte im Alter von 15 bis 19 Jahren kosteten dabei ihre neuen Aufgaben voll aus. Es wurde eifrig diskutiert, aber auch gelacht und getuschelt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 13% des Artikels.

Es fehlen 87%



Nürtingen

Viele Fragen zum Mobilitätskonzept für Nürtingen

Das integrierte Verkehrsentwicklungskonzept von 2005 soll mit Beteiligung der Bürger fortgeschrieben werden

In Nürtingen soll ein Mobilitätskonzept das integrierte Verkehrsentwicklungskonzept von 2005 ablösen. Bei der Erstellung eines Handlungsrahmens…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen