Schwerpunkte

Nürtingen

Jugendliche mit Feuereifer dabei

09.10.2018 00:00, Von Thomas Krytzner — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nürtinger Jugendfeuerwehren übten in Reudern Retten und Löschen – Angenommen wurde ein Brand in der Friedenskirche

54 Mitglieder der Stadtjugendfeuerwehr Nürtingen übten am Samstag gemeinsam die Menschenrettung nach einem angenommenen Brand in der Friedenskirche in Reudern. Der Stadtjugendwart Oliver Pfeiffer war mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

Trotz aller Ernsthaftigkeit kam der Spaß bei der Übung der Nürtinger Jugendfeuerwehr nicht zu kurz, wie die Gesichter zeigten. Foto: Krytzner
Trotz aller Ernsthaftigkeit kam der Spaß bei der Übung der Nürtinger Jugendfeuerwehr nicht zu kurz, wie die Gesichter zeigten. Foto: Krytzner

NT-REUDERN. Über mangelnden Nachwuchs können sich die sechs Abteilungen der Stadtjugendfeuerwehr derzeit nicht beklagen. Rund 70 Floriansjünger üben in Nürtingen, Neckarhausen, Hardt, Raidwangen, Reudern und Zizishausen in drei Altersgruppen regelmäßig, wie zum Beispiel im Brandfall vorzugehen ist. Etwa 15 Prozent davon sind Mädchen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Nürtingen