Nürtingen

Jubiläumshock am Nürtinger MPG

08.10.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mehr als 900 Gäste kamen zum Hock anlässlich des 100-jährigen Bestehens

Der Schulhof wurde zum Festplatz. pm
Der Schulhof wurde zum Festplatz. pm

NÜRTINGEN (pm). Schon die knapp 900 Reservierungen im Vorfeld hatten gezeigt, wie groß das Interesse am Jubiläumshock des Max-Planck-Gymnasiums war. Unter den Gästen waren sowohl die neuen Fünftklässler mit ihren Familien als auch ehemalige Schüler bis hin zum Abiturjahrgang 1954.

Neben den Schülern, Eltern und Ehemaligen fanden sich aber auch zahlreiche Lehrer ein – aktuelle und ehemalige. Es herrschte reges Treiben auf dem Südhof des MPG – die Wiedersehensfreude unter den Ehemaligen war überall zu spüren und die Eltern der neuen MPGler nutzten die Gelegenheit, neue Kontakte zu knüpfen.

Das große Fest am 28. September hatten der MPG-Verein und der Elternbeirat der Schule organisiert. Das extra dafür gebildete Festkomitee hatte schon vor einem Jahr angefangen, die große Veranstaltung zu planen und 110 Helferinnen und Helfer mobilisiert. Außerdem gingen 140 Essensspenden wie Kuchen, Salate oder Desserts ein.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 46% des Artikels.

Es fehlen 54%



Nürtingen