Anzeige

Nürtingen

Islamismus contra demokratische Grundordnung

29.09.2007, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Islamismus contra demokratische Grundordnung

Verfassungsschutz-Experte Michael Reinhard referierte auf Einladung des CDU-Stadtverbands Plädoyer für gesellschaftliche Diskussion

NÜRTINGEN. Nicht nur den Blick auf die zu Terror und Gewalt bereite Minderheit zu werfen, sondern auch die zahlenmäßig größere Gruppe der ideologisch in Erscheinung tretenden Vertreter des islamischen Extremismus im Auge zu behalten und sich als Gesellschaft mit ihnen auseinanderzusetzen, dafür plädierte der Islamwissenschaftler und Extremismus-Experte beim Verfassungsschutz Baden-Württemberg, Michael Reinhard, am Donnerstagabend im kleinen Saal der Nürtinger Stadthalle K3N. Er sprach auf Einladung des Nürtinger CDU-Stadtverbands vor rund 150 Zuhörern.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Anzeige

Nürtingen