Schwerpunkte

Nürtingen

Interdisziplinäre Bauchstation

13.12.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Neu in der Klinik Nürtingen auf dem Säer – Erste in der Art im Kreis

NÜRTINGEN (pm/la). Das Klinikum Kirchheim-Nürtingen hat jetzt neu in der Klinik Nürtingen auf dem Säer eine interdisziplinäre Bauchstation eröffnet, in der der Gastroenterologe und der Bauchchirurg gemeinsam arbeiten.

Die Klinik ist die erste im Landkreis, die nach diesem Konzept arbeitet. Bundesweit gebe es erst wenige Kliniken mit einer gemeinsamen Bauchstation. Damit sei im Klinikum Kirchheim-Nürtingen die in Fachkreisen brisante Frage „Wem gehört der Bauch?“ geklärt. Die neu eingerichtete Station wird von den Chefärzten Dr. med. Ulrich Römmele und Dr. med. Klaus Kraft gemeinsam geleitet.

Die Bauchstation ist jetzt Anlaufstelle für alle Patienten, die mit unklaren Bauchbeschwerden in die Klinik kommen. Seither musste bei der Aufnahme entschieden werden, ob die Beschwerden konservativ behandelt werden können oder ob die Beschwerden eine Operation erforderlich machen. Je nachdem wurde der Patient in die Medizinische Klinik oder in die Allgemeinchirurgie aufgenommen. Verlegungen zwischen den Abteilungen waren erforderlich, falls die Erkrankung einen anderen Verlauf nahm als angenommen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Nürtingen